hallo!

auf diesem blog finden sie artikel, fotos, videos über themen, die mich im moment beschäftigen


bedingungsloses grundeinkommen

bevor sie sich eingehender mit dem thema beschäftigen, empfehle ich, den film von daniel häni und enno schmidt anzuschauen. er dauert ziemlich lange, also nehmen sie sich genug zeit! sie werden verblüfft sein...

 

mehr zum thema grundeinkommen

ich habe eine linksammlung zum thema grundeinkommen zusammengestellt. schauen sie immer mal wieder rein, die liste wird stetig ergänzt.

 


aus meinem blog...

fragen und antworten zum bge

bge-interaktiv.de
bge-interaktiv.de

eine zusammenfassung der interviews auf www.bge-interaktiv.de 

 

angereichert durch eigene kommentare und fragen

 

input und kommentare bitte an info@uneek.ch oder auf www.facebook.com/karin.uneekmedia 

 

Download
q&a zum bedingungslosen grundeinkommen (bge)
von karin müller, im april 2012
bge-interaktiv.pdf
Adobe Acrobat Dokument 122.3 KB
0 Kommentare

das geld - wertlose zettel

zunächst mal möchte ich der geneigten leserin/dem geneigten leser einen link ans herz legen, wo es viel zu sehen, hören und lesen gibt zum thema finanz- und wirtschaftssystem und -krise.

www.wissensmanufaktur.net.


vor allem unter dem kapitel wissen kompakt können wirtschafts-dummies wie ich ein klein wenig hinter die fassaden der MBAler und börsenheinis gucken. zum schluss erfährt man von andreas popp auch noch, wie man das marode finanzsystem wieder zum funktionieren bringen könnte.

 

popp behandelt das bedingungslose grundeinkommen nur als einen kleinen teil in seiner zukunftsvision einer menschenverträglichen finanz- und arbeitswelt. das bodenrecht - dass im grunde jeder mensch auf dieser erde das recht hat (hätte), sich frei auf ihr zu bewegen - ist ein wichtiger aspekt in bezug auf die finanzierung des grundeinkommens. jeder, der boden besitzt, würde eine art grundsteuer bezahlen, die dann direkt an alle in dieser region ausbezahlt wird.


für mich waren diese einführungsvideos ziemlich erhellend und ich begreife nun besser, wo der eigentliche "krisenhund" begraben liegt. schön ist, dass hier nicht pauschal angeklagt, sondern sehr detailliert das system und seine geschichte analysiert wird, und dass andreas popp sehr wohl auf verschiedensten ebenen ideen hat, wie man die wirtschaft wieder auf einen realen, menschlichen boden bringen könnte.

 

mehr zum thema finanzen...


 

0 Kommentare

"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar."

(paul klee)